FANDOM


Licinia
Licinia
Beschreibung
Status: tot
Staffel: 1
Erster Auftritt: 1x08 Im Zeichen der Bruderschaft
Letzter Auftritt: 1x09 Die Huren Roms
Liste der Auftritte

Licina ist eine hochrangige Römerin und die Cousine des reichsten Mann Roms, Marcus Crassus. Sie ist verheiratet, hat jedoch keine Kinder. Licina ist eine gute Freundin von Ilithyia.

Aussehen

Licinia hat lange, gewellte blonde Haare. Sie hat eine mittlere Größe und eine zierliche Figur. Entsprechend ihrem Reichtum trägt sie nur die feinsten, komfortabelsten und edelsten Kleider, die es gibt.

Handlungsverlauf

Blood and Sand

Die Huren Roms (1x09): Licinia tritt mit ihrem Anliegen, heimlich mit einem Gladiator zu schlafen, an Lucretia heran, und diese präsentiert ihr eine Auswahl an Masken, dabei trägt Mira die Maske der Göttin Diana, die sich Licinia aussucht. jeddoch soll es nicht irgendein Gladiator sein, sondern ausgerechnet Spartacus. Lucretia und Licinia besprechen noch die Details, als Ilithyia auftaucht, und Wind von der ganzen Sache bekommt, und Lucretia überredet, dass sie das auch will, und sich als Gladiator Crixus wünscht, was Lucretia später völlig ausrasten lässt.

In der vereinbarten Nacht tragen Ilithyia und Licinia jedoch dasselbe Kostüm, und so schläft Spartacus unwissentlich mit der ihm verhassten Ilithyia statt mit Licinia. Als Lucretia hereinplatzt und enthüllt, dass unter der Maske Ilithyia und nicht Licinia steckt, zieht Ilithyia dem geschockten Spartacus die Maske vom Gesicht, ebenso tut er es bei ihr, und ist genauso schockiert wie er, da sie eigentlich mit Crixus hatte schlafen wollen, und auf keinen Fall mit dem größten Feind ihres Mannes. Spartacus ist außer sich, und versucht Ilithyia zu erwürgen, wird jedoch von den Wachen aus der Villa befördert. Licinia fängt an zu lachen, und sagt, was für einen Skandal das auslösen würde, wenn die Leute erfahren, dass, wie sie sich ausdrückt, Ilithyia Spartacus fickt, den Mann der Glaber fast ruiniert hätte. Sie kann nicht aufhören zu lachen, was Ilithyia immer wütender macht, bis sie aufspringt, Licinias Kopf packt und ihr Gesicht so lange auf die Steinfliesen schlägt, bis sie tot ist.

Später reden Lucretia und Batiatus davon, Licinias Leiche verschwinden zu lassen, und da sie allein gekommen war, hoffen sie, dass es außer Ilithyia und ihnen beiden keiner weiß oder herausfindet.

Zitate

"Ilithyia, die Frau von Glaber fickt mit Spartacus, dem Mann, der ihren Mann fast ruiniert hat." - Licinia zu Ilithyia (Die Huren Roms, 1x09) (letzte Worte vor ihrem Tod)